Ingenieurbüro für Elektro-Maschinenbau

Prototypenbau

Im Rahmen einer Neuentwicklung fertigen wir die benötigten Prototypen. Üblicherweise werden 1-5 Stück Prototypen gefertigt. Die Fertigung der Prototypen basiert auf einer beigestellten, oder von uns durchgeführten Berechnung des elektromagnetischen Teils des Motors. Ebenso kann die mechanische Konstruktion beigestellt, oder von uns durchgeführt werden.

Leistungen, die wir im Rahmen des Prototypenbaus anbieten:

  • Berechnung
  • Konstruktion
  • Laserschneiden von Elektroblechen / Beschaffung der Magnete
  • Fertigung von Statoren und Rotoren
  • Fertigung der mechanischen Komponenten (Welle, Gehäuse, Flansche, etc.)

Prototype eines Außenläufers

Vorstudie

Sie wollen den "Motor" schon vorab als Modell in der Hand halten und begutachten?

In diesem Fall fertigen wir Ihnen ein realitätsnahes Muster im Lasersinterverfahren oder im Stereolithographieverfahren.

Der Vorteil:
Noch bevor der erste Motor aufgebaut wurde, kann schon das Zusammenspiel mit anderen Baugruppen überprüft werden:

  • Passt der Motor in den verfügbaren Einbauraum?
  • Lässt sich der Motor montieren?

Fertigung

Für die Fertigung greifen wir auf unsere langjährigen Erfahrungen im Prototypenbau zurück und fertigen alle notwendigen Vorrichtungen und Hilfsmittel selbst.

Als Regeldurchlaufzeit für einen Prototypen geben wir zwischen 4 und 6 Wochen an. Je nach Umfang der Aufgabenstellung kann es schneller gehen oder länger dauern.

Ingenieurbüro für Elektro-Maschinenbau GmbH · Oberer Wasen 23 · 73630 Remshalden · Tel. +49 (0)7151 / 270257 · info@emt-net.de